News

Am SONNTAG, den 17.03.2019 spielen die Oberliga-Damen der SG FriPe in Petersfehn gegen den Wilhelmshavener SSV. Das Start Tirili wird um 17:30h geträllert. Am Samstagmorgen um 10:00h spielt schon die weibliche Jugend D in Petersfehn gegen BV Garrel. Die männliche Jugend C spielt dann um in Friedrichsfehn um 15:30h gegen SpVgg Brandlecht-Hestrup.

Kommt es am Sonntag für die Damen der SG FriPe zum achten Sieg im achten Spiel des Jahres? Ungeachtet dessen haben sich die FriPe-Damen bereits vor dem Spiel absolute Hochachtung verdient. Die Chancen für den achten Sieg stehen auf dem Papier sehr gut. Denn der Gegner heißt Wilhelmshavener SSV. Die Damen von der Küste haben sich in dieser Saison ein wenig im Küstennebel verirrt und finden sich im Gegensatz zum Vorjahr noch als HSG Wilhelmshaven in ernsthafter Abstiegsgefahr. Und Gefährdete sind gefährlich. Das weiß auch Erfolgstrainerin Alex Hansel. Sie sorgte mit ihren Jungs von der Bank dafür, dass der verunsicherte Hühnerhaufen zu einer sich drohend windende Abwehrschlange mutierte, die sofort auf jeden Angriff reagiert und ihrerseits zum Gegenangriff los stößt. Nun gibt es Karnickel, die keinen Bock haben, vor der Schlange zu erstarren. Den Wilhelmshavenerinnen bleibt wohl nichts anderes übrig, als keinen Bock zu haben. Es wird für sie so langsam eng. Sie werden also mit allen Mitteln ums Überleben kämpfen. Im Hinspiel gab es für die FriPe-Damen in Wilhelmshaven einen deutlichen Sieg. Sie gewannen mit 28:17 Toren. Wir sind gespannt, was sich am Sonntag im Kleitierzoo zu Petersfehn zutragen wird.

Let’s go Fripe

Nachdem die männliche Jugend C bereits am morgigen am Donnerstag in Petersfehn um 17:30h gegen HSG Barnstorf/Diepholz spielt empfangen die Oberliga-Damen am Samstag, den 23.02.2019 um 17:30h in Petersfehn den TV Neerstedt. Mehr Heimspielhandball is am Wochenende nich.

Weiterlesen: Die Oberliga-Damen wollen am Wochenende ihre Serie ausbauen

Aus dem Hotdog am heutigen Samstag in Petersfehn wird leider nichts.

Das Spiel der ersten Herrenmannschaft gegen die HG Jever/Schortens (heute 15:30h) wurde kurzfristig verlegt.

Der Rest vom Fest findet statt.

Let's go FriPe

Am Samstag, den 16.02.2019 um 17:30h spielen die Oberligadamen der SG FriPe gegen die SG Findorff. Die FriPe-Damen sind quasi die Wurst im Hotdog. Zeitlich gesehen spielt unter ihnen die erste Herrenmannschaft. Sie erwartet bereits um 15:30h im unteren Semmelduell die HG Jever /Schortens I. Das obere Semmelduell bestreiten die Damen der zweiten Mannschaft. Um 19:30h erweisen sie sich als vorbildliche Gastgeberinnen ebenfalls gegen die HG Jever/Schortens.

In Friedrichsfehn wird samstags und sonntags gespielt. Am Samstag um 12:15h spielen die Junx der männlichen Jugend D gegen den TV Neerstedt. Gegen die Truppe desselben Clubs verteidigt die weibliche Jugend B um 13:45h im Spitzenspiel ihre Tabellenführung. Am Sonntag gibt’s in Friedrichsfehn den nächsten Hotdog: Mittags um Halbeins empfangen die Damen der dritten Mannschaft den Tus Ofen (wie passend). Danach spielen die Mädels der weiblichen Jugend A um 14:30h gegen die TSG Hatten/Sandkrug. Um 16:30h besuchen die Handballer des SVE Wiefelstede die Mannen der zweiten Mannschaft der SG. Die Serviette um den Hotdog ist das Spiel der dritten Herrenmannschaft der SG. Um 18:15h spielt sie gegen den TSV Ganderkesee III.

Weiterlesen: Am Wochenende gibt‘s FriPe- Hotdogs: Läckaaaah!

Die Oberliga - Damen der SG FriPe empfangen am Samstag, den 15.12.2018 in ihrem letzten Heimspiel des Jahres die Sportfreundinnen Niedersachsen Vechta. Gespielt wird in Petersfehn und zwar um 17:30h. Im Anschluss, um 19:30h, kämpfen die Männer der SG gegen den BV Garrel. Danach holen die Aktiven der SG das Lametta aus den Schachteln.

Weiterlesen: Bald is Lametta

Heimspiele

 

Plakat 6 Large

Sponsoren

Wichmann Logo dunkel 500px RGB

Oevo T Sohl 5cm page 001

  

moorschwein

 

Logo Koehn Plambeck

 


Banner Athen page 0011 Medium

 

hering

Newsletter

Besucher

HeuteHeute24
GesternGestern710
WocheWoche734
MonatMonat10552
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Ok