FriPe wJC Trikots 280x158

Die weibliche Jugend C der SG.

Unter der Kategorie Jugendförderung werden wir hier von Zeit zu Zeit Artikel veröffentlichen, die durch unsere Jugendtafel gefördert wurden. Somit wollen wir zeigen, dass das Geld auch in verschiedenen Jugendmannschaften der SG ankommt und entsprechend zielgerichtet verwendet wird.

Zufrieden blicken die Jugendhandballer der SG Friedrichsfehn/Petersfehn zurück auf das Jahr 2016: Mit Hilfe der zahlreichen Sponsoren konnten einige Teams an großen Turnieren teilnehmen. Zudem freuten sich die C-Juniorinnen (im Bild) über neue Trainingstrikots. Für die B-Juniorinnen führte die Reise im Sommer ins schleswig-holsteinische Damp. Bei einem Beach-Handballturnier mit 120 Mannschaften erreichten die Ammerländerinnen das Halbfinale in ihrer Altersklasse und erlebten, wie viel Spaß Handball auch im Sommer am Strand macht. Die männliche Jugend A maß sich mit Gleichaltrigen bei einem Turnier in Magdeburg. Sie lernten, was selbst im Juniorenbereich mit Teamgeist noch möglich ist, auch wenn es dort schon ernster zur Sache ging.

 Let´s Go FriPe

DSC04428 Small
DSC04438 Small
DSC04640 Small

Bilder vom Turnier

Unter der Kategorie Jugendförderung werden wir hier von Zeit zu Zeit Artikel veröffentlichen, die durch unsere Jugendtafel gefördert wurden. Somit wollen wir zeigen, dass das Geld auch in verschiedenen Jugendmannschaften der SG ankommt und entsprechend zielgerichtet verwendet wird.

Bericht der weiblichen Jugend B:

Vom 10. - 12. Juni 2016 nahm die weibliche Jugend B der SG FRIPE an einem Beach-Handballturnier in Damp (Schleswig-Holstein) an der Ostsee teil. Nach einer 5-stündigen Anreise mit dem Bus wurden sofort die mitgebrachten Zelte auf dem Campingplatz aufgebaut.

Dann ging es zum Turnierplatz an den Strand, wo alle teilnehmenden Mannschaften (ca.120) von den Organisatoren „Handballfreude „ begrüßt wurden. Anschließend gab es noch eine Disco und dann war Schlafen angesagt. Am nächsten Morgen startete dann das Turnier bei herrlichem Sonnenschein. Bei der w.J. B gab es 24 Mannschaften in je 4 Gruppen aufgeteilt, sodass jede Mannschaft 5 Spiele hatte.

Jetzt konnten die neu erlernten Techniken und Regeln für Beachhandball erfolgreich umgesetzt werden. Der Spaß, aber auch der Ehrgeiz packte die Mädels und so musste man sich nur gegen Werder Bremen geschlagen geben. Das war schon ein erfolgreicher Tag und der Abend endete dann in einer gemütlichen Runde bzw. bei der Abenddisco. Am Sonntag ging es dann weiter mit der Platzierungsgruppe 5.-8. Platz. Auch hier waren die Mädels erfolgreich und konnten dann erschöpft, aber glücklich und zufrieden wieder die Heimreise antreten.

Weiterlesen: Jugendförderung: Beachhandball in Damp

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Ok