mannschaft
Der Star ist das Team und der Erfolg gibt der SG Friedrichsfehn/Petersfehn in dieser Saison recht.

Bevor Trainer Tobias Plagemann in diesem Sommer seinen Trainerposten bei der SG Friedrichsfehn/Petersfehn abgibt, will ihm seine Mannschaft noch ein großes Abschiedsgeschenk machen. Der Aufstieg in die Oberliga in der Saison 2016/2017 und der Einzug in das Pokal-Finalturnier waren dafür schon einmal ein toller Anfang. Und das Handball-Team hat auch in dieser Oberliga-Saison noch einiges vor.

Nach dem Abstieg aus der Oberliga in der Vorsaison war für die Handballerinnen eines klar. „Wir wussten, dass wir direkt wieder in die Oberliga wollten. Das hat auch gut geklappt“, freut sich SG-Mannschaftsführerin Nadia Janca. Und das Erfolgsrezept der SG, das die Mannschaft in den Vordergrund rückt, funktionierte auch in 2017 bestens. Zum Ende des Jahres stand der Aufsteiger aus dem Ammerland auf Platz vier.

 

„Dass wir auf dem vierten Platz überwintern, hätte vor der Saison niemand geglaubt“, sagt Coach Plagemann. Ganz unerwartet kommt der Erfolg aber nicht. Nach dem Abstieg hatte das Team die richtigen Schlüsse gezogen und den Kader in der Breite verstärkt. „Wir haben jede Position mindestens doppelt besetzt. Jede Spielerin haut sich im Training noch mehr rein. Es ist aber nicht so, dass wir es uns untereinander nicht gönnen, auf dem Feld zu stehen“, erklärt Janca.

Online abstimmen unter   https://www.nwzonline.de/sportlerwahl-ammerland-abstimmung

Heimspiele

 

Plakat Pokal Large

Sponsoren

Wichmann Logo dunkel 500px RGB

Brötje in Farbe

Oevo T Sohl 5cm page 001

 

 

Logo Koehn Plambeck

 

  

eckelneu
Banner Athen page 0011 Medium

hering

Newsletter

Besucher

HeuteHeute71
GesternGestern204
WocheWoche657
MonatMonat3424
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Ok