neele2
Setzte sich mit der SG deutlich gegen Elsfleth durch: Neele Kuhlmann (am Ball).

Die Handballerinnen der SG Friedrichsfehn/Petersfehn haben ihren neunten Heimsieg in der Oberliga geholt. Mit 46:15 (18:9) besiegten die Ammerländerinnen den Elsflether TB und feierten dabei den höchsten Saisonsieg.

Dabei sah es in der Anfangsphase nicht nach einer so deutlichen Angelegenheit aus. Bis zur 15. Minute mühte sich die SG zu einer knappen 7:6-Führung. Nachdem Co-Trainer Michael Willers in der 16. Minute eine Auszeit nahm, um die Spielerinnen wieder richtig zu motivieren, agierte die SG wie ausgewechselt und zeigte eine deutliche Leistungssteigerung. Mit einem 18:9-Vorsprung für die Gastgeberinnen wurden die Seiten gewechselt.

„In der ersten Halbzeit haben wir zu viele technische Fehler gemacht. Unser Spiel war geprägt von Nervosität und vielen ausgelassenen Chancen. Vor allem über die Außenpositionen haben wir uns zu viele Fehlversuche aus besten Positionen geleistet. Auch im Rückraum haben wir zu viele Schrittfehler gemacht. Dadurch haben wir Elsfleth im Spiel gehalten“, kommentierte Willers die Partie in der ersten Hälfte.

 

Nach der Halbzeitpause drehte die SG dann richtig auf. Mit Tempohandball bauten die Ammerländerinnen den Vorsprung bis zur 45. Minute vorentscheidend auf 31:10 aus. Besonders Laura Lampe (zehn Tore) und Miriam Thamm (sechs) bekamen die Elsfletherinnen nie in den Griff.

„Ayleen Breipohl, Nadia Janca und Sina Plagemann haben starke Leistungen auf ihren Positionen gezeigt und auch in der Abwehr ordentlich zugepackt“, lobte Willers, der sich zudem bei Irena Brüwer bedankte, die aus der zweiten Mannschaft ausgeholfen und sich bestens ins Spiel eingebracht hatte.

 

Heimspiele

 

Plakat Pokal Large

Sponsoren

Wichmann Logo dunkel 500px RGB

Brötje in Farbe

Oevo T Sohl 5cm page 001

 

 

Logo Koehn Plambeck

 

  

eckelneu
Banner Athen page 0011 Medium

hering

Newsletter

Besucher

HeuteHeute71
GesternGestern204
WocheWoche657
MonatMonat3424
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Ok