FriPe-Mädchen schaffen Sprung in Landesliga


Osnabrück

Ein Sieg reichten den FriPe-Mädchen, um sich für die Landesliga zu qualifizieren. Ebenfalls in der Landesliga starten die B-Junioren der SG und die A-Junioren des VfL Edewecht.

Drei Jugend-Handballteams aus dem Ammerland werden in der neuen Saison in der Landesliga antreten. Während sich die A-Junioren des VfL Edewecht in der vergangenen Saison mit dem vierten Platz das Landesliga-Startrecht bereits vorzeitig gesichert hatten, mussten die B-Junioren und die C-Juniorinnen der SG Friedrichsfehn/Petersfehn den Umweg über die Qualifikationsrunden gehen.

 

Eine richtige Zitterpartie wurde es für die SG-Mädchen. Das Team hatte sich als Drittplatzierter in der ersten Qualifikationsrunde erst am letzten Spieltag in die zweite Runde gehievt. Dort trafen die Ammerländerinnen in Scheeßel im Turniermodus auf die HSG Verden-Aller, den TV Schiffdorf und das Jugendhandballteam Wümme. Das Ziel war mindestens Platz drei, um sich einen der begehrten Landesliga-Startplätze zu sichern.

Hinter der HSG Verden-Aller, die alle drei Partien des Tages gewinnen konnte, entbrannte ein harter Kampf, weil alle anderen Teams auf Augenhöhe spielten. Die Ammerländerinnen bewahrten nach Niederlagen gegen Schiffdorf (8:12) und Verden-Aller (12:17) die Ruhe und waren dann in ihrem eigenen Endspiel gegen Wümme zur Stelle. Der 12:5-Erfolg ließ die SG auf Rang zwei springen, da sie das beste Torverhältnis der drei Kontrahenten (alle bei 2:4 Punkten) aufweisen konnten.

Los geht die neue Saison in der Landesliga am 10. September. Die genauen Spielpläne sind noch nicht freigegeben. Die Mannschaften wissen aber bereits, wer ihre Gegner sind. So starten die Edewechter A-Junioren in einer Zehnerstaffel. Laut des vorläufigen Spielplans beginnt die Saison für die VfL-Junioren mit einem Heimspiel gegen den TSV Altenwalde.

Die B-Junioren der SG Friedrichsfehn/Petersfehn, die die Landesliga-Qualifikation mit 6:0 Punkten souverän auf Platz eins abgeschlossen hatten, spielen in der West-Staffel nun mit zehn anderen Teams. Los geht es für die Ammerländer am 10. September mit einem Auswärtsspiel bei der HG Jever/Schortens. Die C-Juniorinnen wurden ebenfalls in die West-Staffel der Landesliga eingegliedert. Dort spielen neun Mannschaften um die Punkte. Die SG-Mädchen startet laut des vorläufigen Spielplans am 17. September mit einem Heimspiel gegen den SV Vorwärts Nordhorn in die Saison.


Quelle: www.nwzonline.de

Handball Camps

Hauptsponsoren

GHB

Oevo T Sohl 5cm page 001

Sozial Media

facebookinstagram

weitere Sponsoren

Banner Athen page 0011 Medium Banner Athen page 0011 Medium Banner Athen page 0011 Medium Banner Athen page 0011 Medium Banner Athen page 0011 MediumBanner Athen page 0011 MediumBanner Athen page 0011 MediumBanner Athen page 0011 MediumBanner Athen page 0011 MediumBanner Athen page 0011 MediumBanner Athen page 0011 MediumBanner Athen page 0011 Medium

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.